Dein Warenkorb ist leer.

Angebots-, Liefer- und Zahlungsbedingungen

Angebot
Die im Online-Shop angebotenen Preise verstehen sich inkl. Sektsteuer, Alkohol- und Mehrwertsteuer.
Im Falle höherer Gewalt sind wir berechtigt, vom Auftrag zurückzutreten, ohne dass der Käufer Schadenersatzansprüche wegen Nichterfüllung geltend machen kann.
Bestellte und von uns gelieferte Ware kann nur nach Rücksprache zurückgegeben werden.
Bei personalisierten Artikeln (Sekt, Holzkisten, Etiketten) ist keine Rückgabe möglich.
Im Falle einer Warenrückgabe müssen die Rücksendekosten in Rechnung gestellt werden.

Lieferung
Die Lieferung erfolgt in jedem Fall auf Gefahr des Empfängers ab unserem Auslieferungslager.
Die Versandart wird von uns festgelegt. Ein vom Käufer gewünschter Expressversand geht zu seinen Lasten.
Die Liefertermine werden nach Möglichkeit eingehalten, sind jedoch unverbindlich.
Ab einem Bestellwert von € 250,– netto werden im Inland keine Frachtkosten verrechnet. Bei Bestellungen, die unter dieser Grenze liegen, müssen wir die Transportkosten in Rechnung stellen.
Die Höhe dieser Kosten hängt von der Art der Beförderung ab (Spedition, Paketdienst, Post, etc.)
Auslandslieferungen werden ab Werk und gegen Vorauskassa ausgeliefert.
Mehr- und Minderlieferungen von 10 % bei Artikeln mit eigener Werbung oder Sonderabfüllungen gelten als vereinbart.

Reklamationen
Reklamationen werden nur anerkannt, wenn Sie noch am Tag der Zustellung bekanntgegeben und auf dem Speditionsschein vermerkt werden.

Eigentumsvorbehalt
Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt bis zur vollständigen Bezahlung.

Musterlieferung
Vom Kunden angeforderte und zugesandte Muster werden in Rechnung gestellt.

Zahlung
Zahlbar netto innerhalb von 14 Tagen (ab Rechnungsdatum). Darüberhinausgehende Zahlungskonditionen haben nur Gültigkeit, wenn diese schriftlich mit dem Außendienstmitarbeiter bzw. der Geschäftsleitung vereinbart wurden. Bei Überschreitung des Zahlungsziels gelten Verzugszinsen in der Höhe von 1 % per Monat als vereinbart. Eventuell entstehende Inkassokosten gehen zu Lasten des Käufers.

Haftungsausschluß
Alle in dieser Internet Homepage enthaltenen Angaben, Daten usw. wurden von den Erstellern und Bertreibern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und mit größtmöglichster Sorgfalt überprüft. Inhaltliche Fehler sind jedoch nicht vollständig auszuschließen. Daher erfolgen die Angaben usw. ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie des Erstellers und Betreibers. Beide üben deshalb keinerlei Verantwortung oder Haftung für etwaige inhaltliche Unrichtigkeiten aus.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Korneuburg.

Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)

Belehrung über das Rücktrittsrecht für österreichische und deutsche Verbraucher:

(Widerrufsbelehrung gilt bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen über Finanzdienstleistungen.)
Sofern der Kunde Verbraucher ist, hat er das Recht, von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag ohne Angabe von Gründen zurückzutreten (§ 5e KSchG). Dazu muss der Kunde den Rücktritt innerhalb von sieben Werktagen (Österreich) ab Erhalt der Ware erklären. Der Samstag zählt nicht als Werktag. Zur Wahrung der Frist ist ausreichend, dass die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

Widerrufsbelehrung ÖSTERREICH

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 7 Werktagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer ausführlichen Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Der Widerruf ist zu richten an:

HORVATH´s SPEZEREYEN KONTOR GmbH
2232 Deutsch Wagram
Gutenbergstrasse 7 (Austria)
T: +43 2247 7070 
F: +43 2247 7070 10 
E: office@horvaths.at

Widerrufsbelehrung DEUTSCHLAND

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein 14 tägiges Widerrufsrecht. Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Verbraucher können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, Email) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

HORVATH´s SPEZEREYEN KONTOR GmbH
2232 Deutsch Wagram
Gutenbergstrasse 7 (Austria)
T: +43 2247 7070 
F: +43 2247 7070 10 
E: office@horvaths.at

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind

Top

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Seite zu betreten.

Bitte bestätige dein Alter: